Simon Böer


Simon Böer absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg. Er spielte im Anschluss an den verschiedensten Bühnen Deutschlands, z.B. am Schauspielhaus Bochum, der Volksbühne Berlin, dem Deutschen Theater Berlin oder dem Badischen Staatstheater Karlsruhe.
In Kinofilmen und Fernsehserien wie z.B. „Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen“ (Titelrolle), „Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann“, „Der Landarzt“, „Kommissar Stolberg“, „Tatort“, „Lulu und Jimi“, „Agnes und seine Brüder“ wurde er einem Millionenpublikum bekannt und erlangte große Popularität.

Simon Böer ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 120: H.G. Wells – Der Unsichtbare (Teil 1 von 2)
Produkt Gruselkabinett Folge 121: H.G. Wells – Der Unsichtbare (Teil 2 von 2)
Produkt Gruselkabinett Folge 122: H.G. Wells – Die Insel des Dr. Moreau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.