Bernd Rumpf


Bernd Rumpf wurde in Göttingen geboren, studierte Schauspiel und Pantomime an der Folkwang Hochschule, Essen. Über die Städtische Bühnen Krefeld, Augsburg, Ulm führte sein Weg ans Schauspielhaus Zürich in die Schweiz. Seit 1987 lebt Bernd Rumpf in Berlin und spielte dort unter anderem am Renaissance-Theater. Seit 1978 arbeitet er auch als Regisseur. Gründung der eigenen Theatergruppe THEATER KLAPPSITZ 1985, damit trat er gastweise auch in der Baracke des Deutschen Theaters und in der Vaganten Bühne auf mit „Gretchen; Seite 89 ff.“ Seit 1990 Arbeit als Synchronschauspieler, u.a. ist Bernd Rumpf die deutsche Stimme von Liam Neeson, Alan Rickman (u.a. als ‚Prof. Snape’ in „Harry Potter“), Alfred Molina, Giancarlo Giannini, Ciaran Hinds, Ted Danson (u.a. in „CSI – Den Tätern auf der Spur“).

Bernd Rumpf ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 104: Edith Wharton – Allerseelen
Produkt Gruselkabinett Folge 106: M. R. James – Das Traktat Middoth
Produkt Gruselkabinett Folge 113: Amelia B. Edwards – War es eine Illusion?
Produkt Gruselkabinett Folge 114: H.P. Lovecraft – Der Ruf des Cthulhu (Teil 1 von 2)
Produkt Sherlock Holmes Folge 26: Die Gloria Scott
Produkt Sherlock Holmes Folge 28: Eine Studie in Scharlachrot
Produkt Titania Special Folge 12: Hans Christian Andersen – Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern