Johannes Steck


Johannes Steck absolvierte seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Prof. Krauss in Wien und arbeitete in Workshops und für Coaching mit Frank Betzelt. Auf der Bühne des Theaters der Jugend, am Stadttheater St. Pölten, am Theater im Künstlerhaus (Wien), am Schauspielhaus Chemnitz, am Stadttheater Würzburg, am Staatstheater Darmstadt, an den Vereinigten Bühnen Krefeld / Mönchengladbach im Theaterlabor Darmstadt, am Theater in der Gryptothek und auf Tournee war Johannes Steck live zu erleben. Im TV sah man ihn u.a. in „SOKO 5113“, „Die Anrheiner“, „Rosenheim-Cops“, „In aller Freundschaft“, „Ein Fall für Nadja“, „Paulas Sommer“, „Forsthaus Falkenau“, „Die Wache“, „Kill me softly“, „Musicalman“, „Balko“, „Das Tier Mensch“ und „Der geheime Zeuge“. Als Sprecher hört man Johannes Steck in über 300 verschiedenen Hörbuch- und Hörspiel-Produktionen. Am bekanntesten ist sicher sein Einsatz als ‚Erzähler’ in „Die drei ??? Kids“. Audio-Produktionen unter Mitwirkung von Johannes Steck wurden bereits vielfach mit namhaften Preisen geehrt. Unter anderem erhielt der Schauspieler 2013 eine goldene Schallplatte für “Sturz der Titanen”. 2012 wurde er mit dem HÖRkules als beliebtester Sprecher des Jahres ausgezeichnet. 2011 errang er eine goldene Schallplatte für ”Kalte Asche”. Im Jahr 2011 landete er auf der Hörbuchbestenliste auf Platz 1 mit der Produktion “Katzentisch”. 2010 erhielt Johannes Steck eine goldene Schallplatte für “Chemie des Todes“.

Johannes Steck online.

Johannes Steck ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 87: Hanns Heinz Ewers – Alraune
Produkt Gruselkabinett Folge 88: William Wymark Jacobs – Die Affenpfote
Produkt Titania Special Folge 10: Carlo Collodi – Pinocchio
Produkt Sherlock Holmes Folge 13: Der Bund der Rotschöpfe
Produkt Sherlock Holmes Folge 14: Eine Frage der Identität