Gudo Hoegel


Gudo Hoegel gab nach Stationen an verschiedenen Theatern 1977 sein Fernsehdebüt in der TV-Serie „Auf der Suche nach dem Glück“. Es folgten Auftritte u.a. in „Mond, Mond, Mond“, „Die Bombe“, „Wolffs Revier“, „Derrick“, „Die Schwarzwaldklinik“ und „Irgendwie und Sowieso“. In „Hausmeister Krause“ spielt Gudo Hoegel den Hausbesitzer ‚Fritsch’. Als Synchronschauspieler lieh er u.a. Billy Bob Thornton, Willem Dafoe (u.a. in „Der englische Patient“), ‚Darkwing Duck’, ‚Luigi’ aus „Super Mario Bros.“, Scott Bakula (u.a. in „Star Trek“ als ‚Capt. Jonathan Archer’ und „Zurück in die Vergangenheit“), Richard Karn als ‚Al Borland’ in „Hör mal, wer da hämmert“ und Michael O’Keefe als ‚Fred’ in „Roseanne“, Mike Myers (als ‚Dr. Evil’) in „Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat“ sowie in „Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung“, Timothy Spall als ‚Peter Pettigrew’ in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ und „Harry Potter und der Feuerkelch“ seine wandlungsfähige Stimme. Gudo Hoegel ist zudem die deutsche Stimme von Daniel Auteuil. Er lieh Buddy Hawks in der Zeichentrickserie „MASK“ seine Stimme. Er spricht außerdem ‚Gerald Broflovski’ in „South Park“ und den Busfahrer ‚Otto Mann’ in „Die Simpsons“. In „One Piece“ ist er als ‚Buggy, der Clown“ zu hören, in „Sailor Moon“ als ‚Kunzite’, einen der Großen Vier des Königreichs des Dunkeln. In der Zeichentrickserie „Der Mondbär“ sprach er den ‚Reineke Fuchs’, ‚Skinner’ in „Ratatouille“ und ‚Gonzo’ (als Charles Dickens) in „Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“.

Gudo Hoegel ist zu hören in .....

Produkt Titania Special Folge 10: Carlo Collodi – Pinocchio
Produkt Sherlock Holmes Folge 13: Der Bund der Rotschöpfe