Jana Nagyova


• Zum Gespräch mit Jana Nagyova.

Jana Nagyova ist eine der bekanntesten slowakischen Schauspielerinnen. Sie studierte an der Hochschule in Bratislava und kam in jungen Jahren über das Fernsehen auch zum Film und zum Theater. Im Alter von 12 Jahren stand Jana Nagyova das erste Mal vor der Kamera. In Deutschland und über 70 anderen Ländern, in denen die Serie ausgestrahlt wurde, ist sie durch die Titelrolle der ‚Prinzessin Arabella' im Kult-Klassiker "Die Märchenbraut" (1979-81) bekannt geworden. Ohne Zweifel handelt es sich bei der mit dem WDR co-produzierten Serie um einen der ganz großen Klassiker des tschechoslowakischen Märchenfilms.
Jana Nagyova stand zudem 10 Jahre lang auf der Bühne des Nova Scena-Theaters in Bratislava auf der Bühne und wirkte in dieser Zeit auch in vielen TV-Serien und Kinofilmen der damaligen Tschechoslowakei mit, u.a. in "Onkel Ragan", "Die geheimnisvolle Expedition", "Verfluchtes Erbe", "Per Anhalter in den Tod", "Trilogie über die Liebe", "Prager Geheimnisse".
Jana Nagyova wurde mehrmals als beliebteste Schauspielerin des Landes ausgezeichnet. Mit 27 Jahren heiratete sie nach Deutschland und beendete ihre glänzende Film-, TV- und Theater-Karriere, um sich ganz ihrer Familie zu widmen. Heute betreibt Jana Nagyova in Düsseldorf einen Handel mit zauberhaft verzierten Lebkuchen aus ihrer Heimat.
Für Titania Medien kehrte sie nun in ihren alten Beruf zurück und hat im wahrsten Sinne des Wortes wieder Blut geleckt. In "Lodoiska" spricht sie an der Seite von Susanne Uhlen, ihrer deutschen Synchron-Stimme in "Die Märchenbraut"

Jana Nagyova online.

Jana Nagyova ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 79: Theodor Hildebrand – Lodoiska
Produkt Gruselkabinett Folge 80: Matthew Gregory Lewis – Der Mönch (Teil 1 von 2)