Anja Färber


Anja Färber steht seit ihrem 3. Lebensjahr auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Nach alljährlich Auftritten in den Kinder-Szenen der Weihnachtsmärchen der Volksbühne Bergisch Neukirchen in Leverkusen konnte sie dort ihr dramatisches Talent schnell in ganz unterschiedlichen solistischen Aufgaben unter Beweis stellen. Unter anderem war sie die ‚13. Fee Stacheline’ in „Dornröschen“, die ‚Schneekönigin’ und ‚Dorothee’ in „Der Zauberer von Oos“. Später wurde sie dann eine wichtige Stütze des Komödien-Ensembles der Volksbühne Bergisch Neukirchen. So sorgte sie u.a. in „Charleys Tante“, „Boeing-Boeing“, „Zum Teufel mit dem Sex“ und „Hier sind Sie richtig!“ dafür, dass im Zuschauerraum kräftig gelacht werden konnte. Von einer ganz anderen Seite präsentierte sie sich in vielen Krimi-Aufführungen, etwa als mysteriöse ‚Vera Claythorne’ in „Insel der Vollstreckung“ (Agatha Christie), als verschrobene ‚Augustine’ in „8 Frauen“ oder als ‚Dr. Sophia Dorn’ in Sebastian Fitzeks „Der Seelenbrecher“ (Bühnenfassung: Marc Gruppe).

Anja Färber ist die Mutter unserer Kinder-Sprecher Henri Färber und Mathis Färber und die Schwester von Dana Fischer.

Anja Färber ist zu hören in .....

Produkt Sherlock Holmes Folge 8: Walpurgisnacht