Mogens von Gadow


Mogens von Gadow wurde in Pommern geboren. Er absolvierte nach Vertreibung und Flucht zunächst eine Radiotechniker-Lehre, nahm nebenbei aber bereits privaten Schauspiel- und Gesangsunterricht, studierte Harmonie- und Kontrapunktlehre, komponierte die Musik für eine Inszenierung des „Faust“ und war einige Jahre als Organist tätig. Nach diversen Engagements an städtischen Bühnen in Deutschland und der Schweiz lebt Mogens von Gadow seit 1966 in München und ist freischaffend sowohl als Schauspieler als auch als Regisseur tätig. Außerdem ist er dauerbeschäftigt bei Funk, Film, Fernsehen und Synchron.

Mogens von Gadow leiht seine Stimme u.a. den internationalen Kollegen Joe Pesci, Bob Hoskins, Ian Holm (u.a. auch in „Der Hobbit“), Danny DeVito und früher auch gelegentlich Louis de Funès.

Mogens von Gadw spielte in internationalen Filmen unter der Regie von Roman Polanski und Harold Prince an der Seite von Angela Lansbury, Michael York, Marcello Mastroianni, Sydne Rome, Joe Griffith u.a..

Das breite Spektrum seiner Darstellungskunst macht ihn zu einem gern gesehenen Gast an den unterschiedlichsten Bühnen in Deutschland: von Shakespeare-Komödie bis zu Bert-Brecht-Figuren, von Ein-Personen-Stücken (u.a. Felix Mitterer „Sibirien“) bis zu Musical-Inszenierungen bewegt er sich – nach 60 Jahren Berufserfahrung – auf breiter Basis seiner Möglichkeiten.

Mogens von Gadow ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 75: Mary Fortune – Weiß
Produkt Gruselkabinett Folge 76: Bram Stoker – Das Teufelsloch
Produkt Gruselkabinett Folge 82: Henry S. Whitehead – Der Zombie
Produkt Gruselkabinett Folge 83: Allen Upward – Heimgesucht