Anna Grisebach 

 
Ihre Schauspielausbildung hat Anna Grisebach an der Bayerischen Theaterakademie in München absolviert. Währenddessen spielte sie schon am Residenztheater in München. Danach war sie in Zürich am Theater am Neumarkt im festen Engagement und anschließend am Theater Freiburg. 
Seit 2006 ist Anna Grisebach freischaffend tätig und ist u.a. als Gast am Maxim Gorki Theater, dem Schauspielhaus Bochum, dem Düsseldorfer Schauspielhaus und am Schauspiel Frankfurt zu sehen gewesen. 
Auch im Film und TV ist Anna Grisebach präsent. Zuletzt u. a. in „Tatort“, „Überleben an der Wickelfront“ und „Sind denn alle Männer Schweine?“.
 
Schon als Kind übernahm sie Rollen im Film und Fernsehen, synchronisierte bereits und sprach für die Firma Europa in zahlreichen Hörspielen u. a. „Lissy“ (Titelrolle), „Das Schloss- Trio“, „TKKG“.
 
In den letzten Jahren hat sie u.a. folgenden internationalen Kolleginnen ihre Stimme geliehen: 
Michelle Williams in „Brokeback Mountain“ und „I am not there“, Freida Pinto in „Slumdog Millionär, „Miral“ und „Krieg der Götter“, Jacinda Barrett in „Der letzte Kuss“, Emilie de Ravin in „Remember me“, Isabelle Carré in „Die Anonymen Romantiker“ und Astrid Berges-Frisbey als Meerjungfrau ‚Syrena’ in „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“.

Anna Grisebach  ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 68: Washington Irving – Die Legende von Sleepy Hollow
Produkt Sherlock Holmes Folge 6: Spurlos verschwunden