Kai Taschner


Kai Taschner war seit 1972 in etlichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen u.a. in: „Tatort“, „SOKO 5113“, „Der Kommissar“, „Die Buddenbrooks“. Von 1977-81 studierte er an der Jazz School München. Seit 1985 komponiert er Theatermusiken, TV-Musik etc.. 1988 beginnt seine Sprechertätigkeit – vorwiegend im Synchron-Bereich. Kai Taschner ist neben seiner Sprechertätigkeit auch sehr erfolgreich als Synchron-Autor und -Regisseur tätig.
Als Synchronschauspieler leiht Kai Taschner u.a. folgenden Kollegen seine Stimme: Warwick Davis, ‚Telefonstimme des Killers’ in „Scream“ 1-4, Andy Serkis, Billy Bob Thornton, Stephen Rea, John C. Reilly und ‚Pumuckl’. 

Kai Taschner ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 60: Robert E. Howard – Der Grabhügel
Produkt Gruselkabinett Folge 63: Robert E. Howard – Besessen
Produkt Titania Special Folge 8: Hans Christian Andersen – Die Schneekönigin 
Produkt Titania Special Folge 9: Lyman Frank Baum – Der Zauberer von Oz