Christian Weygand


Christian Weygand absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Zinner in München. Schon während seiner Schulzeit fing er mit dem Synchronisieren an. 
Als Synchronschauspieler leiht Christian Weygand u.a. folgenden Kollegen seine Stimme: Benedict Cumberbatch, Rhys Ifans (als ‚Xenophilius Lovegood’ in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1“), Noah Bean (als ‚David Connor’ in „Damages – Im Netz der Macht“, Eddie Cibrian (als ‚Cole Deschanel’ in „Sunset Beach“), Vincent D'Onofrio (als ‚Det. Robert Goren’ in „Criminal Intent – Verbrechen im Visier“). 
Christian Weygand ist neben seiner Sprechertätigkeit auch sehr erfolgreich als Synchron-Autor und -Regisseur tätig. Unter anderem für: „Damages“, „Rescue me“, „White Collar“, „Hawthorne“, „Heavy Metal 2“, „Outsourced“, „9 Songs“, „From Paris with Love“. 

Christian Weygand ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 61: Arthur Conan Doyle – Der Ring des Thot
Produkt Gruselkabinett Folge 63: Robert E. Howard – Besessen
Produkt Titania Special Folge 8: Hans Christian Andersen – Die Schneekönigin