Reinhard Glemnitz


Reinhard Glemnitz absolvierte sein Schauspielstudium an der renommierten Otto Falckenbergschule in München. Nach seinem Studium war er an zahlreichen Bühnen engagiert (u.a in Wuppertal, am Bayerisches Staatsschauspiel und den Kammerspiele München). In der deutsprachigen Erstaufführung des Musicals „Evita“ im Theater an der Wien gestaltete Reinhard Glemnitz die Rolle des ‚Peron’. Seit 1960 war er zudem in unzähligen Fernsehserien auf den deutschen Bildschirmen präsent u.a. in „Raumpatrouille Orion“, „Tatort“, „Derrick“, „Der Kommissar“ (96 Folgen in der Rolle ‚Robert Heines’). 
Reinhard Glemnitz leiht als Synchronschauspieler u.a. folgenden Kollegen seine Stimme: Anthony Perkins (z. B. in „Lieben Sie Brahms?“), Kenneth Welsh, Robert Duvall, Richard Harris (z.B. in „Camelot“), Michael Caine, Lex Barker, Derek Jacobi, Martin Landau, Alain Delon, Peter Fonda, Dennis Hopper, Frank Langella und Robert Redford. 

Reinhard Glemnitz ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 60: Robert E. Howard – Der Grabhügel
Produkt Gruselkabinett Folge 61: Arthur Conan Doyle – Der Ring des Thot
Produkt Gruselkabinett Folge 62: Nathaniel Hawthorne – Rappaccinis Tochter
Produkt Titania Special Folge 9: Lyman Frank Baum – Der Zauberer von Oz