Doris Gallart


Die Münchnerin absolvierte eine umfassende Ausbildung in Ballett, Pantomime, Schauspiel, Gesang und Klavier an der Folkwangschule in Essen und an der Staatlichen Hochschule für Musik in Hamburg. So vielfältig wie ihre Studien war auch ihre bisherige Karriere. Das deutschsprachige Fernseh- und Kino-Publikum kennt Doris Gallart durch zahlreiche Rollen in Film- und Serien-Produktionen. Auch auf den großen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz war und ist sie in vielen Theater-, Oper- und Musical-Produktionen zu sehen. So spielte sie die ‚Maria Stuart’ im gleichnamigen Schiller-Drama in Hamburg, an die 1.000 Mal die ‚Eliza Doolittle’ in „My Fair Lady“, ‚Irma’ in „Irma la Douce“, ‚Kate“ in „Kiss Me, Kate!“, ‚Iduna’ in „Feuerwerk“, ‚Pistache’ in „Can Can“, ‚Ninotschka’ in „Silk Stockings“, die ‚Seeräuber-Jenny’ in „Die Dreigroschenoper“, ‚Courage’ in „Mutter Courage und ihre Kinder“, ‚Julia / Lucretia’ in „Es war die Lerche“ und die Titelrolle in „Marlene“ – um nur einige ihrer Rollen zu nennen.

Oft sah man sie auf der Bühne an der Seite ihres Mannes, des großen Schauspielers Herbert Bötticher. Abseits der Bühne hat sich Doris Gallart mit Chanson-Aufnahmen, Hörspiel-Rollen in Radio-Produktionen und als Synchron-Autorin, -Regisseurin und -Schauspielerin einen Namen gemacht. Sie lieh unter anderem Vanessa Redgrave, Joan Crawford, Anna Magnani, Catherine Deneuve (im Vampirfilm „Begierde“), Candice Bergen und Claudia Cardinale ihre charismatische Stimme. 

Doris Gallart ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 59: Edith Nesbit – Das violette Automobil
Produkt Gruselkabinett Folge 96: Abraham Merritt – Madame Mandilips Puppen (Teil 1 von 2)
Produkt Gruselkabinett Folge 97: Abraham Merritt – Madame Mandilips Puppen (Teil 2 von 2)
Produkt Titania Special Folge 8: Hans Christian Andersen – Die Schneekönigin
Produkt Titania Special Folge 9: Lyman Frank Baum – Der Zauberer von Oz
Produkt Titania Special Folge 11: Hans Christian Andersen – Die kleine Meerjungfrau
Produkt Sherlock Holmes Folge 22: Das Haus bei den Blutbuchen