Ekkehardt Belle


Ekkehardt Belle wurde einem breiten Publikum durch die Titelrolle in dem ZDF-Spielfilm "Die Abenteuer des David Balfour“ bekannt, der zu Weihnachten 1978 ausgestrahlt wurde.

Es folgten unzählige Film- und Serienrollen im deutschen Fernsehen, u.a. an der Seite von Liselotte Pulver, Maria Schell und Lilli Palmer.

Ekkehardt Belle synchronsierte u.a. Bill Bixby in "Der unglaubliche Hulk", Kevin Sorbo in "Hercules" und etablierte sich als Stammsprecher von Steven Seagal ("Exit Wounds") und Eric Roberts ("The Expendables").

Ekkehardt Belle zog sich aus der Schauspielerei zurück, und rief zusammen mit seinem Ziehsohn Alexander Turrek die Livehörer München ins Leben, die Livehörspiele vor Publikum veranstalten. Des Öfteren werden dort auch Titania Medien-Hörspiele zur Aufführung gebracht. Weitere Infos hierzu finden sich hier!

Ekkehardt Belle ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 54: Alice & Claude Askew: Aylmer Vance – Abenteuer eines Geistersehers (Teil 1 von 2)
Produkt Gruselkabinett Folge 55: Alice & Claude Askew: Aylmer Vance – Abenteuer eines Geistersehers (Teil 2 von 2)
Produkt Gruselkaninett Folge 56: Alice & Claude Askew: Aylmer Vance – Neue Abenteuer eines Geistersehers (Teil 1 von 2)
Produkt Gruselkaninett Folge 57: Alice & Claude Askew: Aylmer Vance – Neue Abenteuer eines Geistersehers (Teil 2 von 2)