Herbert Schäfer


Nach seiner Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München folgten für Herbert Schäfer Engagements an den Münchener Kammerspielen, am Ulmer Theater und dem Staatsschauspiel Schwerin.

Sein Rollenspektrum reicht dabei von Ruprecht in „Der zerbrochene Krug“, Prinz in „Emila Galotti“, „König Oedipus“ und „Hamlet“ bis hin zu Mackie Messer in der „Dreigroschenoper“. Neben seiner Theatertätigkeit drehte er regelmäßig für Film und Fernsehen.

So war er u. a. in den Serien „Die Gerichtsreporterin“, „Nathalie III“, „Die Wache“, „SK Kölsch“ und „Doppelter Einsatz“ zu sehen. Für verschiedene Sender sprach Herbert Schäfer etliche Rollen in Hörspielen, so u. a. in der Produktion des WDR von Henning Mankells „Mittsommermord“.

Herbert Schäfer online.

Herbert Schäfer ist zu hören in .....

Produkt Gruselkabinett Folge 2: Bram Stoker – Das Amulett der Mumie
Produkt Gruselkabinett Folge 4: Gaston Leroux – Das Phantom der Oper
Produkt Gruselkabinett Folge 10: Robert Louis Stevenson – Dr. Jekyll und Mr.Hyde
Produkt Gruselkabinett Folge 108: Arthur Conan Doyle – Der Kapitän der Polestar
Produkt Gruselkabinett Folge 109: Per McGraup – Heimweh
Produkt Gruselkabinett Folge 112: Edith Nesbit – Der Ebenholzrahmen
Produkt Krimi-Klassiker Folge 1: Edgar Wallace – Das indische Tuch
Produkt Krimi-Klassiker Folge 2: Sherlock Holmes – Das Zeichen der Vier
Produkt Titania-Special Folge 1: Charles Dickens Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!
Produkt Sherlock Holmes Folge 11: Das Zeichen der Vier
Produkt Sherlock Holmes Folge 23: Silberblesse