Beiträge

Ertugrul Edirne malt für das Gruselkabinett

Wir freuen uns, mit dem renommierten Illustrator Ertugrul Edirne nun einen Künstler gefunden zu haben, der in der Nachfolge des im Oktober 2011 verstorbenen Firuz Askin nun zukünftig der beliebten Gruselkabinett-Reihe ein Gesicht geben wird. Seit vielen Jahren ist Ertugrul Edirne in vielerlei Disziplinen der Illustration äußerst erfolgreich und genießt sogar Kultstatus für seine Comic-Arbeiten, Heft-Cover- sowie DVD-Cover-Illustrationen und Poster-Art. Ohne Zweifel ist er einer der besten Illustratoren seiner Zunft. Für unser Herbst-Programm 2012 hat er bereits vier wunderschöne Illustrationen für das Gruselkabinett angefertigt. Namentlich für H.P. Lovecrafts „Der Schatten über Innsmouth 1“ und „Der Schatten über Innsmouth 2“, für William Hope Hodgsons „Stimme in der Nacht“ und Robert E. Howards „Schwarze Krallen“. Wir sind sehr glücklich über die sehr angenehme Zusammenarbeit und freuen uns, dass es auch nach dem plötzlichen Tod Firuz Askins nun Dank Ertugrul (so sein Künstlername) auch künftig mit hochwertigen, exklusiv für die Hörspiel-Reihe geschaffenen und wie bisher rein handwerklich mit Pinsel und Farbe gemalten Titelbildern weiter geht. Außerdem erscheinen neben den bereits angekündigten beiden Sherlock Holmes-Folgen „Spurlos verschwunden“ und „Der Smaragd des Todes“ und der Titania Special-Folge „Die Schneekönigin“ außerdem im Herbst 2012 noch „Die Legende von Sleepy Hollow“ (nach Washington Irving) und „Der Eschenbaum“ (nach M.R. James) im Gruselkabinett. Diese Hörspiele wurde alle noch von Firuz Askin illustriert.