Hörspiel-Award 2003

Hörspiel-Award 2003  Hörspiel-Award 2003

Publikums-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Erwachsene): GOLD für “Edgar Wallace – Das indische Tuch“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: SILBER für Dagmar von Kurmin als ‚Lady Lebanon’
Beste Sprecherin in einer Nebenrolle (weiblich): BRONZE für Manja Doering als ‚Isla Crane’
Beste Regie: BRONZE für Marc Gruppe
Cover des Jahres: BRONZE für „Das indische Tuch“
Beste Musik: SILBER für Manuel Rösler
Bestes Newcomer-Label: GOLD für Titania Medien

Kritiker-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Erwachsene): GOLD für “Edgar Wallace – Das indische Tuch“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Dagmar von Kurmin als ‚Lady Lebanon’
Beste Musik: GOLD für Manuel Rösler
Bestes Newcomer-Label: GOLD für Titania Medien

Hörspiel-Award 2004

Hörspiel-Award 2004

Publikums-Award:
Beste Serie (Erwachsene): BRONZE für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): SILBER für Gruselkabinett 3 „Die Familie des Vampirs“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!” (Titania Special 1)
Beste Musik: Manuel Rösler

Kritiker-Award:
Beste Serie (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 3 „Die Familie des Vampirs“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!” (Titania Special 1)
Bestes Hörspiellabel: GOLD für Titania Medien
Das wollen wir in 2005 hören: GOLD für „Gruselkabinett“ (Titania Medien)

Hörspiel-Award 2005

Hörspiel-Award 2005

Publikums-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): SILBER für “Der kleine Lord” (Titania Special 2)
Beste Regie: BRONZE für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Bestes Hörspiellabel: BRONZE für Titania Medien
Beste offizielle Homepage: BRONZE für Titania-Medien.de

Kritiker-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Der kleine Lord” (Titania Special 2)
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Bestes Hörspiellabel: GOLD für Titania Medien
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Hörspiel-Award 2006

Hörspiel-Award 2006

Publikums-Award:
Beste Serie (Erwachsene): SILBER für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 15 „Der Freischütz“
Bestes Cover: GOLD für Gruselkabinett 15 „Der Freischütz“

Kritiker-Award:
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 12/13 „Frankenstein“
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Bestes Hörspiellabel: GOLD für Titania Medien
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 15 „Der Freischütz“
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Competition-Award:
Beste Nebenrolle (männlich): GOLD für Jürgen Thormann (‚Stelzfuß’ in „Der Freischütz“)
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Hörspiel-Award 2007

Hörspiel-Award 2007

Publikums-Award:
Beste Regie: BRONZE für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“
Beste offizielle Homepage: BRONZE für Titania-Medien.de
Positivstes Ereignis 2007: SILBER für Gruselkabinett und Dracula-Schuber-Veröffentlichung

Kritiker-Award:
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 16-19 „Dracula“ (4-CD-Schuber)
Beste Nebenrolle (männlich): GOLD für Jürgen Thormann (‚Hawkins’ in „Dracula“)
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“

Competition-Award:
Beste Serie (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Hörspiel-Award 2008

Hörspiel-Award 2008

Publikums-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Peter Pan” (Titania Special 3)
Cover des Jahres: BRONZE für Gruselkabinett 30 „Der Vampir“

Kritiker-Award:
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Anne“
Beste Serienfolge (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Anne 1“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Peter Pan” (Titania Special 3)
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 30 „Der Vampir“

Competition-Award:
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): GOOLD für „Anne“
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 27 „Der Leichendieb“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Peter Pan” (Titania Special 3)
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Bester Erzähler: GOLD für Lutz Mackensy in „Anne“
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 30 „Der Vampir“

Hörspiel-Award 2009

Publikums-Award:
Beste Serie (Erwachsene): BRONZE für Gruselkabinett
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): BRONZE für „Anne“
Beste Serienfolge (Erwachsene): SILBER für Gruselkabinett 32/33 „Jagd der Vampire“
Beste Serienfolge (Kinder & Jugendliche): BRONZE für „Peterchens Mondfahrt“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: SILBER für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Bester Erzähler: BRONZE für Lutz Mackensy in „Anne“
Beste Regie: SILBER für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: SILBER für Gruselkabinett 38 „Die Spinne“
Beste offizielle Homepage: SILBER für Titania-Medien.de

Kritiker-Award:
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Anne“
Beste Serienfolge (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Peterchens Mondfahrt“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Bester Erzähler: GOLD für Lutz Mackensy in „Anne“

Competition-Award:
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 32/33 „Jagd der Vampire“
Bester Sprecher in einer Hauptrolle: GOLD für Simon Jäger in „Die Spinne“

Nyctalus 2005

Sonder-Preis der Dracula-Society für Gruselkabinett 3 „Die Familie des Vampirs“ als beste vampirische Veröffentlichung des Jahres

Ohrkanus 2007

Beste Sprecherin in einer Nebenrolle: Dagmar von Kurmin als ‚Försterfrau Anne’ in „Gruselkabinett 15 – Der Freischütz“
Bester Sprecher in einer Nebenrolle: Klaus-Dieter Klebsch als ‚Geschöpf’ in „Gruselkabinett 12/13 – Frankenstein“
Bestes Design: Firuz Askin für das Artwork der Reihe „Gruselkabinett“

Ohrkanus 2008

Bester Sprecher in einer Nebenrolle: Lutz Riedel als ‚Der große Wolf’ in Gruselkabinett 20 „Der Werwolf“

Ohrkanus 2009

Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: Marie Bierstedt als ‚Anne’

Vincent Preis 2009

2. Platz "Bestes Horror-Hörbuch aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 39 "Der Tempel"

Deutscher Phantastik Preis 2010

Bestes Hörbuch/Hörspiel
Gruselkabinett 36/37 "Das Bildnis des Dorian Gray"

Hörspiel-Award 2010

10 Jahre Hörspiel-Award:
"Die besten der Besten"

Bestes Cover: Gold für Gruselkabinett 15 "Der Freischütz" (Firuz Askin)

Vincent Preis 2010

1. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 44/45 "Berge des Wahnsinns"

Blauer Karfunkel 2011

(Preis der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft)
1. Platz "Beste Multimedia Sherlock-Holmes-Veröffentlichung 2011"
für

Vincent Preis 2011

2. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"

Vincent Preis 2012

2. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum" für Gruselkabinett 66/67 "Der Schatten über Innsmouth"

Auditorix 2013/14


HÖRkulino 2014

(Publikumspreis des deutschen Buchhandels)
für Titania Special 9 "Der Zauberer von Oz"

Vincent Preis 2013

1. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 78 "Das Ding auf der Schwelle"

4. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 72 "Markheim"

Vincent Preis 2014

2. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 87 "Alraune"

4. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 86 "Die Kreatur"

Vincent Preis 2015

1. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 96/97 "Madame Mandilips Puppen"

HÖRkules 2016, 2. Platz

(Publikumspreis des deutschen Buchhandels)
für Gruselkabinett 98 „Der Schimmelreiter“

HÖRkules 2017, 2. Platz

(Publikumspreis des deutschen Buchhandels)
für Gruselkabinett 111 „Die Grube und das Pendel“

HÖRkulino 2017

(Publikumspreis des deutschen Buchhandels)
für Titania Special 12 „Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“