Hörspiel-Award 2003

Hörspiel-Award 2003  Hörspiel-Award 2003

Publikums-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Erwachsene): GOLD für “Edgar Wallace – Das indische Tuch“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: SILBER für Dagmar von Kurmin als ‚Lady Lebanon’
Beste Sprecherin in einer Nebenrolle (weiblich): BRONZE für Manja Doering als ‚Isla Crane’
Beste Regie: BRONZE für Marc Gruppe
Cover des Jahres: BRONZE für „Das indische Tuch“
Beste Musik: SILBER für Manuel Rösler
Bestes Newcomer-Label: GOLD für Titania Medien

Kritiker-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Erwachsene): GOLD für “Edgar Wallace – Das indische Tuch“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Dagmar von Kurmin als ‚Lady Lebanon’
Beste Musik: GOLD für Manuel Rösler
Bestes Newcomer-Label: GOLD für Titania Medien

Hörspiel-Award 2004

Hörspiel-Award 2004

Publikums-Award:
Beste Serie (Erwachsene): BRONZE für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): SILBER für Gruselkabinett 3 „Die Familie des Vampirs“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!” (Titania Special 1)
Beste Musik: Manuel Rösler

Kritiker-Award:
Beste Serie (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 3 „Die Familie des Vampirs“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!” (Titania Special 1)
Bestes Hörspiellabel: GOLD für Titania Medien
Das wollen wir in 2005 hören: GOLD für „Gruselkabinett“ (Titania Medien)

Hörspiel-Award 2005

Hörspiel-Award 2005

Publikums-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): SILBER für “Der kleine Lord” (Titania Special 2)
Beste Regie: BRONZE für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Bestes Hörspiellabel: BRONZE für Titania Medien
Beste offizielle Homepage: BRONZE für Titania-Medien.de

Kritiker-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Der kleine Lord” (Titania Special 2)
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Bestes Hörspiellabel: GOLD für Titania Medien
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Hörspiel-Award 2006

Hörspiel-Award 2006

Publikums-Award:
Beste Serie (Erwachsene): SILBER für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 15 „Der Freischütz“
Bestes Cover: GOLD für Gruselkabinett 15 „Der Freischütz“

Kritiker-Award:
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 12/13 „Frankenstein“
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Bestes Hörspiellabel: GOLD für Titania Medien
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 15 „Der Freischütz“
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Competition-Award:
Beste Nebenrolle (männlich): GOLD für Jürgen Thormann (‚Stelzfuß’ in „Der Freischütz“)
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Hörspiel-Award 2007

Hörspiel-Award 2007

Publikums-Award:
Beste Regie: BRONZE für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“
Beste offizielle Homepage: BRONZE für Titania-Medien.de
Positivstes Ereignis 2007: SILBER für Gruselkabinett und Dracula-Schuber-Veröffentlichung

Kritiker-Award:
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 16-19 „Dracula“ (4-CD-Schuber)
Beste Nebenrolle (männlich): GOLD für Jürgen Thormann (‚Hawkins’ in „Dracula“)
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“

Competition-Award:
Beste Serie (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 22 „Der fliegende Holländer“
Beste offizielle Homepage: GOLD für Titania-Medien.de

Hörspiel-Award 2008

Hörspiel-Award 2008

Publikums-Award:
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Peter Pan” (Titania Special 3)
Cover des Jahres: BRONZE für Gruselkabinett 30 „Der Vampir“

Kritiker-Award:
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Anne“
Beste Serienfolge (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Anne 1“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Peter Pan” (Titania Special 3)
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 30 „Der Vampir“

Competition-Award:
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): GOOLD für „Anne“
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 27 „Der Leichendieb“
Bestes Einzelhörspiel (Kinder & Jugendliche): GOLD für “Peter Pan” (Titania Special 3)
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Bester Erzähler: GOLD für Lutz Mackensy in „Anne“
Beste Regie: GOLD für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: GOLD für Gruselkabinett 30 „Der Vampir“

Hörspiel-Award 2009

Publikums-Award:
Beste Serie (Erwachsene): BRONZE für Gruselkabinett
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): BRONZE für „Anne“
Beste Serienfolge (Erwachsene): SILBER für Gruselkabinett 32/33 „Jagd der Vampire“
Beste Serienfolge (Kinder & Jugendliche): BRONZE für „Peterchens Mondfahrt“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: SILBER für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Bester Erzähler: BRONZE für Lutz Mackensy in „Anne“
Beste Regie: SILBER für Marc Gruppe & Stephan Bosenius
Cover des Jahres: SILBER für Gruselkabinett 38 „Die Spinne“
Beste offizielle Homepage: SILBER für Titania-Medien.de

Kritiker-Award:
Beste Serie (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Anne“
Beste Serienfolge (Kinder & Jugendliche): GOLD für „Peterchens Mondfahrt“
Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: GOLD für Marie Bierstedt als ‚Anne’
Bester Erzähler: GOLD für Lutz Mackensy in „Anne“

Competition-Award:
Beste Serienfolge (Erwachsene): GOLD für Gruselkabinett 32/33 „Jagd der Vampire“
Bester Sprecher in einer Hauptrolle: GOLD für Simon Jäger in „Die Spinne“

Nyctalus 2005

Sonder-Preis der Dracula-Society für Gruselkabinett 3 „Die Familie des Vampirs“ als beste vampirische Veröffentlichung des Jahres

Ohrkanus 2007

Beste Sprecherin in einer Nebenrolle: Dagmar von Kurmin als ‚Försterfrau Anne’ in „Gruselkabinett 15 – Der Freischütz“
Bester Sprecher in einer Nebenrolle: Klaus-Dieter Klebsch als ‚Geschöpf’ in „Gruselkabinett 12/13 – Frankenstein“
Bestes Design: Firuz Askin für das Artwork der Reihe „Gruselkabinett“

Ohrkanus 2008

Bester Sprecher in einer Nebenrolle: Lutz Riedel als ‚Der große Wolf’ in Gruselkabinett 20 „Der Werwolf“

Ohrkanus 2009

Beste Sprecherin in einer Hauptrolle: Marie Bierstedt als ‚Anne’

Vincent Preis 2009

2. Platz "Bestes Horror-Hörbuch aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 39 "Der Tempel"

Deutscher Phantastik Preis 2010

Bestes Hörbuch/Hörspiel
Gruselkabinett 36/37 "Das Bildnis des Dorian Gray"

Hörspiel-Award 2010

10 Jahre Hörspiel-Award:
"Die besten der Besten"

Bestes Cover: Gold für Gruselkabinett 15 "Der Freischütz" (Firuz Askin)

Vincent Preis 2010

1. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 44/45 "Berge des Wahnsinns"

Blauer Karfunkel 2011

(Preis der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft)
1. Platz "Beste Multimedia Sherlock-Holmes-Veröffentlichung 2011"
für

Vincent Preis 2011

2. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"

Vincent Preis 2012

2. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum" für Gruselkabinett 66/67 "Der Schatten über Innsmouth"

Auditorix 2013/14


HÖRkulino 2014

(Publikumspreis des deutschen Buchhandels)
für Titania Special 9 "Der Zauberer von Oz"

Vincent Preis 2013

1. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 78 "Das Ding auf der Schwelle"

4. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 72 "Markheim"

Vincent Preis 2014

2. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 87 "Alraune"

4. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 86 "Die Kreatur"

Vincent Preis 2015

1. Platz "Bestes Horror-Hörspiel aus dem deutschsprachigen Raum"
für Gruselkabinett 96/97 "Madame Mandilips Puppen"